Aerial-Chakra-Yoga

Die Yoga Flows werden in einem an der Decke befestigten, speziellen Tuch ausgeführt. Arial-Yoga vereint Elemente aus dem indischen Yoga, dem thailändischen Nuad, der Chakra-Energiearbeit und der Meditation. Um Aerial-Yoga durchzuführen musst du kein Akrobat sein. Du sollst nur Lust haben körperliche und geistige Beweglichkeit, sowie tiefe Ruhe und Entspannung mit viel Spaß zu verbinden. Meine Aerial-Yoga-Einheiten sind nach den 7 Hauptchakren aufgebaut und schließen mit einer entsprechenden Chakrameditation ab.

Die 4 Prinzipien des Aerial-Yoga, Kraft, Leichtigkeit, Flexibilität und Entspannung, führen

  • zur Entlastung und Lockerung des gesamten Bewegungsapparates
  • zu tiefen Entspannungszuständen aufgrund der Wirkung der Schwerkraft
  • zu einem harmonischen Körpergefühl
  • zur Aktivierung aller Chakren und Energielinien des Körpers, die die Lebensenergie in Fluss bringen
  • zur Aktivierung der Durchblutung und des Stoffwechsels
  • zur Stärkung des Herz/Kreislaufsystems
  • zur Kräftigung der gesamten Muskulatur und Körperspannung.